The Wakling Dead Lego?

Die Überschrift zu dieser News ist nicht ganz korrekt, denn bei den kommenden Noppenstein-Sets zu The Walking Dead handelt es sich weder um ein Produkt von LEGO, noch Mega Bloks oder KRE-O, sondern von McFarlane Toys.

Gestern hat Todd McFarlane, der Vater von Spawn und Gründer von McFarlane Toys auf seiner offiziellen Facebook Seite ein neues Kapitel für seine sehr erfolgreiche Firma aufgeschlagen: Diesen Winter begibt sich McFarlane Toys mit Constuction Sets zu AMC’s The Walking Dead auf den heiß umkämpften Markt der Noppensteine. „The reason for getting into the building block category with such giants as LEGO, Megabloks, Creo and many other companies, is because I feel that my company can bring some new artistic innovation to that category which those other companies have been doing such a good job of all these years“, so McFarlane in einem ausführlichen Post auf seiner Facebook-Seite.

Folgende Sets wurden angekündigt

Daryl Dixon auf seinem Motorrad inklusive eines Zombies (155 Teile)

McFarlane buildin bloks the waklinge dead daryl dixon

Der Raum des Governor’s inklusive beleuchteter Aquarien (300 Teile )

McFarlane buildin bloks the waklinge dead

Michonne wird als einzelne Figur erhältlich sein. Das bisher größte angekündigte Set wird ein Wachturm des Gefängnis mit 300 Teilen sein. Bilder und Details sollen laut McFarlane die kommenden Tage folgen. Einen genauen Veröffentlichungstermin oder Preise gibt es noch nicht.

Quelle (Text & Bild): Todd McFarlanes offizielle Facebook-Seite

Daniel Klein

Author: Daniel Klein

Comics, Science Fiction und Videospiele begleiten mich seit meiner Kindheit. Im Nachhinein muss ich mich eigentlich bei meinen Eltern entschuldigen, da ich ich ihnen andauernd irgendwelche Comichefte, Actionfiguren oder Raumschiffe aus den Rippen geleiert habe. Ach und danke Oma, für den GameBoy, durch den ich die Welt der digitalen Unterhaltung betreten und bis heute nicht mehr verlassen habe. Heute bin ich natürlich älter und weiser, aber die kindliche Faszination hat die Jahre überdauert und jetzt bin ich sozusagen Berufs-Nerd. An Comics schätze ich, dass kein anderes Medium eine derartige Erzählkunst, mit einem Mix aus Schrift und Bild in unendlichen Variationen bietet.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*