Marvel Babys

Skottie Youngs niedliche Babyversionen der Marvel-Figuren zieren unzählige Variantcover. Im Rahmen von Secret Wars durften die kleinen Helden ein richtiges Abenteuer bestreiten. Doch in einem richtigen Comic muss es mehr sein als nur ein niedliches Baby mit Kulleraugen.

Die neuen Nachbarn

In dem beschaulichen Ort Marville messen sich Baby-Cyclops und seine Freunde ohne Unterlass mit der Baby-Avengers-Gang, die vom putzigen Captain America angeführt wird. Als neue Kinder in die Stadt ziehen, eskaliert der Konflikt.Marvel_Babys_Softcover Jeder möchte die Zwillinge für seine Bande gewinnen. Im Laufe der Rangelei tauchen auch noch die Guardians of the Galaxy und die Inhumans auf, die ebenfalls um die Gunst der neuen Nachbarn buhlen.

Oh wie niedlich…

Zugegeben, Skottie Youngs Miniversion der gestandenen Marvel-Helden sind putzig. Die kleinen dicken Bäuche, die Stupsnasen und die großen Kulleraugen sorgen dafür, dass man die Figuren Marvel_Babys_Hardcoversofort in den Arm nehmen und knuddeln will. Viel mehr hat der Band aber tatsächlich nicht zu bieten. Die Handlung dient mehr als Grundgerüst, um sich bemüht von einem Witz zum nächsten zu hangeln und dabei die Gruppierungen des Marvel-Universums vorzustellen. Young versucht dabei witzig zu sein, indem er die Helden dabei zeigt wie sie sich immer wieder übertreffen wollen. Die Szenen gipfeln häufig in doppelseitigen Kampfszenen, in denen möglichst viele Figuren in Aktion gezeigt werden. Dass Young in der Lage ist, vernünftige Comicabenteuer mit Humor und Handlung zu schreiben, hat er zuletzt mit Rocket Raccoon bewiesen. Den Marvel-Babys fehlt dieser überdrehte Humor jedoch vollkommen. Schade, denn das Konzept von kindlichen Varianten beliebter Figuren hat bei den Muppets und Scobby Doo bereits hervorragend funktioniert.

Fazit

Belangloser Superheldenwettstreit, der in einem Buddelkasten ausgetragen wird. Wer von den niedlichen Baby-Variant-Covern von Skottie Young nicht genug bekommt, hat hier mit diesen 100 Seiten die volle Dröhnung. Viel mehr darf man hiervon jedoch nicht erwarten.

zur Leseprobe
Marvel Babys von Skottie Young ist bei Panini Comics im Soft- und Hardcover erschienen. Umfang 100 Seiten Preis 12,99€ (SC) 25,00€ (HC)
Marcus Koppers

Author: Marcus Koppers

Durch verschiedene Comicverfilmungen habe ich das Medium relativ spät für mich entdeckt. Seit dem bin ich besonders den Superhelden verfallen. Aber auch alle andere Geschichten die die Eigenheiten des Mediums nutzen können mich begeistern.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*