Daniel Brühls Rolle in Captain America 3

Der Schauspieler Daniel Brühl wurde für Captain America 3: Civil War gecastet. Nun wurde seine Rolle bekannt.

Brühl, der zuletzt als Niki Lauda in Rush viel Lob einfuhr, wird eine Rolle im dritten Captain America Film übernehmen. In einem Castingaufruf wurde das Gerücht bestätigt, dass Brühl in die Rolle von Baron Zemo schlüpfen soll.

baron_zemoBaron Zemo gehört zu den klassischen Gegner von Captain America. Er wurde von Stan Lee und Jack Kirby geschaffen. Seinen ersten Auftritt hatte er in einer Rückblende in Avengers #4 aus dem Jahre 1964. Zuerst hatte der Nazischerge noch keinen Namen. Diesen lieferten die Kreativen erst zwei Ausgaben später.

Baron Heinrich Zemo war ein Naziwissenschaftler, der den Superkleber Adhesive X erforschte. Bei einem Kampf gegen Cap wurde Zemos Kopf mit Adhesive X überschüttet. Seitdem konnte er seine Maske nicht mehr abnehmen. Er formierte eine Superschurkenvereinigung die sich die Masters of Evil nannten. Später wurde Zemo das Opfer seiner eigenen Todesstrahlen.

Sein Nachfolger wurde sein Sohn Baron Helmut Zemo. Er führte ebenfalls die Masters of Evil an. Außerdem war er der Anführer des ersten Thunderbolts-Teams. Beim Versuch den Tod seines Vaters zu rächen, stürzte er in einen Behälter voller Adhesive X. Dabei wurde sein Gesicht schwer verletzt. Fortan trägt auch er die klassische Maske.

Nach Red Skull, Arnim Zola und Baron von Strucker taucht mit Zemo ein weiterer Nazischurke aus Caps Vergangenheit in den Filmen auf. Es bleibt abzuwarten wie Zemo in den Civil War, der zwischen Captain America und Iron Man ausbrechen soll, hineinpasst. Denn in der kurzen Zusammenfassung des neuen Films scheint wenig Platz für Nazischurken.

„In Captain America: Civil War, billionaire Tony Stark is pitted against Captain America aka Steve Rogers in an ethical face-off over the U.S. government’s Superhuman Registration Act, which requires all superpowered individuals register their powers and report to S.H.I.E.L.D.“

Captain America: Civil War kommt im Mai 2016 in die Kinos
Marcus Koppers

Author: Marcus Koppers

Durch verschiedene Comicverfilmungen habe ich das Medium relativ spät für mich entdeckt. Seit dem bin ich besonders den Superhelden verfallen. Aber auch alle andere Geschichten die die Eigenheiten des Mediums nutzen können mich begeistern.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*